Details News

Alternativen: Wo finde ich Kaufinteressenten?

Wissenswertes

Beschreibung

Am häufigsten werden Unternehmens-Nachfolger / Käufer in den folgenden Kreisen gefunden:
1. Familienmitglieder des Inhabers oder Verwandte führen das Geschäft weiter und übernehmen die Anteile.
2. Mitarbeiter aus dem Unternehmen übernehmen das Unternehmen im Rahmen eines MBO (Management Buy-Out), in der Regel unter Hinzuziehung von Fördermitteln und Landesbürgschaften zur Absicherung der Zahlungen.
3. Verkauf des Unternehmens an einen Dritten, der als Unternehmer das übernommene Unternehmen weiterführt.
4. Verkauf an eine Beteiligungsgesellschaft, die das Unternehmen unter Aspekten möglicher Renditen oder eines späteren Exits erwirbt.
5. Verkauf an einen strategischen Partner (Wettbewerber, Kunden, Lieferanten), der entweder an der Technologie, dem Kundenstamm oder den Vertriebswegen interessiert ist. Eine Zusammenlegung von Produktionsstätten, Vertrieb o.Ä. ist häufig die Folge.

Weitere Informationen

News-Art Wissenswertes
Regionalpartner Region Hannover
zurück Suche
/
Letzte Aktualisierung
  • 25.08.2020
Autor
Dr. Max mustermann
Region Hannover

  • 3333
  • test@rfolg.com.test